Fernverkehr für Jena!

Fahrplan 2021
So sieht der Fernverkehr für Jena im Fahrplan 2021 aus

3. Gutachterentwurf Zielfahrplan Deutschland-Takt
Der aktuelle Stand für Jena erklärt

Wissenschafts- und Unternehmensstandort JenaEinen Ort schnell und umsteigefrei mit der Eisenbahn erreichen zu können, ist ein elementarer Faktor im Wettbewerb europäischer Städte. Standortentscheidungen sowie persönliche Entscheidungen von Menschen für oder gegen eine Stadt hängen davon ab. Die Universitätsstadt Jena, wegen ihrer hervorragenden Zukunftsperspektiven auch als "München des Ostens" bezeichnet, hat mit der Inbetriebnahme des Verkehrsprojektes Deutsche Einheit Nr. 8 zum Jahresende 2017 nahezu alle hochwertigen Eisenbahnfernverbindungen verloren. Im Ergebnis einer Investition von über 10 Milliarden Euro öffentlicher Mittel in schnelle Schienenwege wurde ausgerechnet einer der erfolgreichsten ostdeutschen Wachstumskerne vom schnellen Schienenverkehr abghängt.

Das Bündnis Fernverkehr für Jena verfolgt das Ziel, so schnell wie möglich wieder eine leistungsfähige Fernverkehrsversorgung der Stadt und Region Jena durchzusetzen.

News

03.01.2020

MOVING LANDSCAPES - Konzerte für vorbeifahrende Züge

Das Kunstprojekt "MOVING LANDSCAPES - Konzerte für vorbeifahrende Züge" verwandelt am Samstag dem 7. März 2020 die Eisenbahnstrecke Jena - Weimar in den längsten Orchestergraben der Welt. Die Musiker stehen entlang der Zugstrecke und spielen die „Ode an die Freude“. Die "Besucherinnen" und "Besucher" in den Zügen hören die Musik live über kleine tragbare Radios, die an den Bahnhöfen Jena West und Weimar Hbf ausgeliehen werden können. Die "Eintrittskarte" ist das Zugticket.

Weiterlesen …

31.12.2019

SPIEGEL ONLINE: So abgehängt ist der Osten wirklich

Tausende Kilometer Strecke stillgelegt, Städte komplett ohne Fernverkehr - die Klagen über den Zugverkehr in Ostdeutschland sind groß.

Weiterlesen …

28.12.2019

Positives Fazit für verlängerte IC-Linie 51

Die Ostthüringer Zeitung berichtet in der Ausgabe vom 28.12.2019, dass sowohl die Deutsche Bahn (DB) als auch das Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft (TMIL) ein positives Fazit für die nach Jena und Gera verlängerte Intercity-Linie 51 ziehen. 

Weiterlesen …