Änderungen im Fahrplan 2020

Neuer Nachtzug nach Berlin, Rostock und Wien (vsl. ab Mai 2020), baubedingte Änderungen, bessere Anschlüsse - das bringt der Fahrplan 2020

Seit 15. Oktober ist der Fahrplan für das Fahrplanjahr 2020 (Inkrafttreten 15.12.2019) auf www.bahn.de verfügbar. Für den Jenaer Fernverkehr bringt er folgende Änderungen:

IC-Linie 61 (Leipzig - Jena - Nürnberg - Stuttgart - Karlsruhe)

  • Statt des bisherigen Zugpaares 2068/2361 verkehrt nun auch freitags das Zugpaar 2060/2061. Damit wird die Abfahrtszeit der IC vereinheitlicht: Abfahrt nach Leipzig immer 13 Uhr, Abfahrt nach Nürnberg, Stuttgart und Karlsruhe immer 17 Uhr.
  • Vom 22. Februar bis 12. Juli halten die IC nicht in Jena-Göschwitz. Der Grund ist der Umbau der Bahnsteige 1-3.

ICE 1704 (Jena - Berlin - Hamburg)

  • Samstags verkehrt der Zug bis 3. Oktober 2020 als ICE 1714 nach Ostseebad Binz, ab 10. Oktober 2020 dann wie Mo-Fr als 1704 nach Hamburg.
  • Ab 5. Oktober 2020 wird die Linie wegen Bauarbeiten über Dessau umgeleitet. Die Reisezeit zwischen Jena Paradies und Berlin Hbf verlängert sich dadurch von 2:31h auf 3:18h, in der Gegenrichtung auf 3:15h.

IC-Linie 51 (Köln - Düsseldorf - Kassel - Jena - Gera)

  • IC 2155 beginnt Montag bis Samstag in Duisburg, sonntags in Düsseldorf.
  • Entgegen der Ankündigung der DB wird die Linie 2020 noch nicht auf IC2 umgestellt.

Gegenwärtig noch vorhandene Fehler im Fahrplan

  • ICE 1705 (Hamburg - Berlin - Jena) wird als Umsteigeverbindung über Leipzig angezeigt. Dies wird noch korrigiert, der Zug ist weiterhin umsteigefrei.
  • RE 4980 (FTX Jena Paradies ab 6:03 Uhr) ist ohne Anschluss auf ICE 806 in Leipzig. Der Anschluss ist angemeldet und wird nachgepflegt.

Die vor kurzem von der DB angekündigten neuen Nacht-IC Rostock - Berlin - Jena - Wien sind noch nicht in der Auskunft enthalten. Sie werden eingepflegt, sobald der Starttermin feststeht (vsl. Mitte Mai 2020).

Verbesserungen bei Umsteigeverbindungen

  • IC 2063 (Jena Paradies ab 13:02 Uhr) hat in Leipzig wieder Anschluss an ICE 508 nach Berlin und Hamburg
  • RE 4884 (RE18 Jena Paradies ab 13:50 Uhr) hat nun in Halle auch Anschluss an einen ICE (ICE 708) nach Berlin und Hamburg. In der Gegenrichtung besteht Anschluss von ICE 705 (Hamburg Hbf ab 9:36 Uhr, Berlin Hbf ab 11:37 Uhr) an den RE18 nach Jena
  • Von IC 2152 (MDV-IC nach Düsseldorf, Jena West ab 12:46 Uhr) besteht in Erfurt nun Anschluß an ICE 705 in Richtung Nürnberg und München. In der Gegenrichtung erreicht ICE 708 (München Hbf. ab 11:14 Uhr, Nürnberg Hbf. ab 13:05 Uhr) den IC 2155 (MDV-IC Richtung Gera) in Erfurt

An die zwei neuen Flixtrain-Zugpaare nach Berlin und Frankfurt/Stuttgart bestehen für Jena nur wenige attraktive Anschlüsse:

  • FLX76303 nach Stuttgart Hbf, erreichbar mit RE 3904 (RE 3, 8:38 Uhr ab Jena-West), Umsteigezeit in Erfurt 7 Minuten
  • FLX76302 nach Berlin, erreichbar mit RE 3906 (RE 3, Jena West ab 10:38 Uhr), Umsteigezeit in Erfurt 13 Minuten
  • FLX76306 nach Berlin, erreichbar mit RB 74681 (RB 25, Jena Paradies ab 18:14 Uhr), Umsteigezeit in Halle 5 Minuten

Als Hilfsmittel für alle, die die Jenaer Fernzüge nutzen können und gezielt unterstützen möchten, das Gesamtangebot für 2020 in der Übersicht:

Zurück